11 | 12 | 2017
Hauptausrüster
Hauptausrüster des Vereins
 
Sepa Info

Hier haben wir für sie weitere Informationen zum Thema Sepa zusammen gestellt.

>> hier klicken <<

Hauptauswahl
Fussball Senioren
Fussball Junioren
Tischtennis
Breitensport
Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Karate-Training für Kinder und Jugendliche in Hehn

Förderung von Selbstbehauptung und sozialer Kompetenz als Vereinsphilosophie

Nach der großen Resonanz auf den Karate-Kurs für Kinder und Jugendliche hat sich die DJK Sportfreunde Hehn entschlossen, das Angebot mit Beginn des neuen Jahres fortzusetzen. In der Hehner Turnhalle wird allen Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 7 und 14 Jahren einmal in der Woche die Gelegenheit zum Karate-Training gegeben. Beginnend mit dem 4. Februar 2014 findet der Kurs jeweils dienstags von 16.45 bis 18.00 Uhr statt. Die Kosten für eine Teilnahme betragen pro Person 30,- € im Monat, Mitglieder der DJK zahlen einen ermäßigten Beitrag von nur 20,- €. Zu den Übungseinheiten sind Hallenschuhe und einfache Sportbekleidung mitzubringen.

Der Karate-Kurs für Kinder und Jugendliche wird vom Selbstverteidigungsspezialisten Thomas Löhrke geleitet, der u.a. als Ausbilder für Justiz und Polizei tätig ist. Als Inhaber der C-Lizenz bürgt der Übungsleiter mit über 25 Jahren Erfahrung in verschiedenen Kampfsportarten für die Qualität des Angebots. Anmeldungen für das Karate-Training in Hehn nimmt Thomas Löhrke telefonisch unter (0163) 627 5728 oder per e-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Als Referent für Vereinsentwicklung der DJK Sportfreunde Hehn freut sich Thomas Evers über dieses attraktive Angebot der Breitensport-Abteilung: "Unser Anliegen ist es, die Fähigkeit zur Selbstbehauptung und die soziale Kompetenz zu fördern. Dabei werden verschiedene Kampfsportarten, die der Verteidigung dienen, vermittelt." Zudem gelte es, führt Evers aus, Kinder und Jugendliche für Gefahrensituationen zu sensibilisieren: "Als Übungsleiter wird Thomas Löhrke hier seine langjährige Erfahrung als Ausbilder für Polizisten und Justizbedienstete einbringen."

Bernhard Stein

Pressesprecher
DJK Sportfreunde Hehn e.V.

D E R   W E G   Z U   U N S


Der Weg zum "Sportzentrum Hehn" in Worten:

Auf der A61 bis Abfahrt (10)Nordpark/Hardt (frühere Bezeichnung Abfahrt West) fahren, dann Richtung Hardt einordnen. Auf der Vorster Straße nach ca. 1,5 km an der 1.Ampel links abbiegen und der Straße an der Hardterwald-Klinik vorbei folgen (ca. 2 km). Dann rechts in Richtung Heiligenpesch und nach ca. 500 m direkt hinter der Kirche links abbiegen. Vor der Halle bzw. dem Platz sollten ausreichend Parkplätze vorhanden sein.
 

Achtung: Das "Sportzentrum Hehn" liegt im Einzugsbereich des Nordpark-Stadions. Bei Spielen vom VfL Borussia ist mit Verkehrsbehinderungen und Parkproblemen zu rechnen.